Heißer Asphalt

Die P70-Famielie in Kleinprießnitz

"Unser Dorf wird schöner" warum nicht mit einer Tanzshow?
Der 80-Seelen-Ort Kleinprießnitz hatte sich am 6. Juni, zu seinem 2015er Sommerfest, das Tanzstudio P70 als Gast eingeladen. In gewisser Weise war das aber ein Heimspiel für die Jenaer Truppe. Die Verbindung zum Ort ist mega eng. Nicht nur die kleinen und großen Tänzer wollten unbedingt einen guten Eindruck hinterlassen. Das Wetter meinte es fast zu gut mit den Organisatoren. Gunni sprach, bei Temperaturen von über 30°C, immer wieder von einer Hitzeschlacht. Da half nur viel trinken und einen Schattenplatz suchen.

Die asphaltierte Dorfstraße wurde zur improvisierten Showbühne. Alle Gruppen des Tanzstudio P70 präsentierten in einem fast neunzigminütigem Programm Leistungsfähigkeit und viel Charme. Die zahlreichen Premieren wurden vom Publikum mit viel Beifall bedacht. Ein Spagat auf glühend heißem Straßenbelag war nicht nur eine sportliche Höchstleistung, sondern auch eine Mutprobe. Hot!!!

Zusätzliche Informationen