Postkarte vom Lenz

fruelmjenapk1Hallo Leute, war heute auf ein Bierchen auf dem Frühlingsmarkt in Jena. Hatte gehört P70 sei auch dort. Wollte mir anschauen, was die im Moment so treiben, ä tanzen.

War erstaunt so viele neue Sachen zu sehen. Die "kleine" Jessi hat vielleicht eine "Röhre". Der Hit "Something in the water" live gesungen, hat mir einen kühlen Schauer über den Rücken laufen lassen. Apropos kühl, das war früher schon immer so: Wenn Gunnis Truppe auf dem Markt tanzt lacht die Sonne. Eh' ich mich versehen hatte war eine Dreiviertelstunde um und ich habe mich keine Minute gelangweilt. Schon die Jüngsten können super tanzen! Da wächst was tolles nach. Kompliment an Susi. Die Knastnummer war der Hammer. Einen Unterschied zu den so genannten "Guten, alten Zeiten" ist aber auch erkennbar. Alle Generationen der P70-Familie stehen wie selbstverständlich nebeneinander auf der Bühne und präsentieren dem Publikum ein Programm wie aus einem Guss. Keine Kindershow, keine Abendshow - eine P0,7bis77-Show. Da passt auch gut ins Bild, wenn Lea trotz Geburtstagsparty auf der Bühne steht und von den andern Tänzern mit einer Blume beschenkt wird. Spätestens zum Altstadtfest im Herbst bin ich wieder an Bord.

Es grüßt alle Freunde ganz herzlich

Euer Wolfgang

fruelmjenapk1

Zusätzliche Informationen